Hainburg

27 September


Mit Landsknechten oder edlen Frauen besuchen wir die schönsten Plätze der Mittelalterstadt Hainburg an der Donau. 700 Jahre alte, einzigartige Bauwerke warten auf uns, dazu spannende Erzählungen und wahre Begebenheiten aus der wechselvollen Geschichte der alten Stadt. Vom Gipfel des Braunsberges aus haben wir einen sensationellen Rundblick auf die Hundsheimer Berge. Mittagessen im Humers Uferhaus in Orth an der Donau, wo man die Möglichkeit hat, den bekannten serbischen Karpfen zu essen. Nachmittags besichtigen wir den Nationalpark Donau-Auen Schloss Orth. In der interaktiven Ausstellung erfahren wir die Entstehung und die Geschichte des Nationalpark-Gebietes. Im Aussichtsturm wird viel Interessantes zu den Amphibien erzählt und anschließend werfen wir einen Blick in die Unterwasser-Beobachtungsstation.

Abfahrt:
08:00 Uhr Mauerbach Busbahnhof
Zusteigen bei allen Bushaltestellen in Mauerbach Richtung Wien möglich.
Ausklang:
Heuriger Rosengartl in Eckartsau, mit ganz besonders liebevollen Blumendekorationen
Ankunft in Mauerbach:
ca. 20:15 Uhr
Inkludiert:

  • Busfahrt mit Komfortbus,
  • Trinkgeld für Busfahrer,
  • Führung in der Mittelalterstadt Hainburg mit Landsknecht,
  • Eintritt und 3-stündige Führung Nationalpark Schloss Orth

Preis pro Person:
Mitglieder € 45,00;
Gäste € 50,00
Organisation:
Renate Fischer

Anmeldung ab sofort möglich und erforderlich!

Auskunft und Anmeldung für alle Veranstaltungen:

Seniorenbund Mauerbach,
A-3001
Dolleschelgasse 2/6
Rosa Pitterle Tel.: 0664/35 00 150
Auskunft: r.pitterle@sbmb.at 
Anmeldung: anmeldung@sbmb.at